Klimakammerprojekt für Ses van der Have

27-01-2016

Certhon realisiert in Belgien ein großes Klimakammerprojekt für Ses van der Have. Certhon hat den Auftrag erhalten für die Ausrüstung von 25 Klimakammern mit Klima-Anwendungen, LED-Beleuchtung und Software.

Die Klimakammer sind Teil des brandneuen Forschungs- & Entwicklungsgewächshausprojekt für Ses van der Have, welches im Bau ist seit dem Sommer von 2015. Certhon ist verantwortlich für die Lieferung und Montage der Heiz- und Kältetechnik im Gewächshaus, welche unterverteilt ist in etwa 40 verschiedenen Abteilungen, die vollständig für die Forschungsarbeit ausgestattet sind. Das Gewächshaus wird durch eine Wärmepumpe-anlage beheizt.

Auf der Website kann man lesen, daß Nachhaltigkeit ein wichtiger Ausgangspunkt ist für Ses van der Have: “Der neue Komplex wird mehr als 8 Millionen Liter Regenwasser sammeln können, daß wir wieder verwenden können für die Bewässerung der Pflanzen. Die anzuwendenden LED-Lampen werden bis zu 400% effizienter sein als die bestehenden Lampen.” sagte Vorstandsvorsitzender van Tetering.

Ses van der Have ist Weltmarktführer in dem Zuckerrübensaatgutsektor. Mehr als ein Drittel der Zuckerrüben in der Welt wird aus den Samen von Ses van der Have geboren. Das Gewächshaus und die Klimakammer sind Teil des F & E Zentrums bei dem Hauptsitz in dem Belgischen Stadt Tienen.


Zurück zur News >

This text will be replaced
Titel komt hier Info komt hier
 

Cookies

Deze website maakt gebruik van cookies. Alleen door de cookies te accepteren werkt de website optimaal.